Skip to main content

Robomow RX 12u – Rasenflächen bis zu 150m², mit 64db sehr leise

(4 / 5 bei 6 Stimmen)
Hersteller
Lautstärke64dB
Rasenfläche150m²
Smartphone-AppNein
Größe30cm

Der Robomow RX 12u

Das Leichtgewicht, Robomow RX 12u, ist mit seinen 7,5kg sehr leicht handzuhaben. Er mäht mit hohe Präzision Ihren Garten und ist auf eine Rasenfläche von 150m² ausgelegt. Besonders an diesem kleinen Roboter ist die Schnellstarttaste, die dafür sorgt, dass Sie den ihn sehr schnell einsetzen und wieder stoppen können. Nach der Arbeit oder wenn die Akkuladung schwach wird, fährt der Robomow RX 12u eigenständig zurück zu seiner Ladestation. Dort läd er sich dann vollautomatisiert auf und macht sich bereit für den nächsten Einsatz.

Der Robomow RX 12u arbeitet sehr leise und ist somit auch einsetzbar, wenn man sich gerade im Garten befindet. Er stört nicht und macht seine Arbeit sauber und ordentlich, damit Ihr rasen gepflegt und ordentlich ist.


Klein aber fein

Der Robomow RX 12u ist sehr kompakt und somit nimmt er auch in der Verstauung nicht viel Platz ein. Er mäht etwa 1,5 – 2 Stunden und ist somit für seine Größe sehr leistungsfähig. Er verbraucht sehr wenig Watt und kann somit auch lange und ordentlich Ihren Rasen unter die Lupe nehmen. Die meisten Kundenrezensionen sind positiv und beschreiben positive Erfahrungen mit dem kleinen, handlichen aber leistungsstarken Mähroboter.

Im Lieferumfang befinden sich natürlich der Robomow RX 12u und sein Akku, damit er in den Betrieb genommen werden kann. Außerdem auch noch das Strom- und das 70m Begrenzungskabel, das vor der Inbetriebnahme installiert werden muss. Dazu braucht man Haken, Anschlussklemmen und gegebenenfalls die Bedienungsanleitung, aber das befindet sich ebenfalls alles mit im Lieferumfang.


Fazit – Robomow RX 12u

Mit diesem kleinen aber feinen Mähroboter wird Ihr Rasen sauber und ordentlich instand gehalten und Sie können sich entspannt zurücklehnen, während der Roboter alles für Sie erledigt.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *